Sa, 28. Mai 2022, 16:00 Uhr

Evangelische Stadtakademie Bochum, Westring 26 c, 44787 Bochum

Dr. Cajetan Freiherr von Aretin und Peter Freiherr von Kapri, Edler von Merecey

Armenische Adelsfamilien in Deutschland: 1. Migrationshintergrund. Legenden und Wahrscheinlichkeiten zur Herkunft der Familie Aretin. 2. von Kapri: eine Familie im Wechsel der Geschichte.
Vorträge und Gespräche

In dieser Veranstaltung werden Dr. Cajetan Freiherr von Aretin und Peter Freiherr von Kapri ihre Familiengeschichten vorstellen. In ihnen verbinden sich armenische und deutsche Geschichte.
 
Die Familie von Aretin: Migrationshintergrund. Legenden und Wahrscheinlichkeiten zur Herkunft der Familie Aretin.
Wappen der Freiherrn vn Aretin
 
Die Familie von Kapri: eine Familie im Wechsel der Geschichte.
Stammsitz der Familie von Kapri vor der Zerstörung im Krieg.
 
Eine Veranstaltung der Ev. Stadtakademie Bochum in Kooperation mit dem Armenisch-Akademischen Verein 1860 e.V.
Dr. Cajetan Freiherr von Aretin wurde 1967 in Darmstadt geboren. 1988 Bankkaufmann, 1989-1996 Doppelstudium Geschichte und Jura in München und Freiburg. 1998 und 2004 Aufbaustudien Öffentliches Recht an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer und der Harvard Law School. Seit 1999 Rechtsanwalt in München. 2003 Promotion in Geschichte, ausgezeichnet mit dem Michael-Doeberl-Preis. 2005 bis 2006 Rechtsanwalt, Steuer- und Prüfungsassistent bei der Kanzlei Dr. Mohren & Partner in München. Seit 2006 selbständig als Rechtsanwalt und Historiker, zugleich 2009-2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche Rechtsgeschichte, Bayerische Rechtsgeschichte und Juristische Zeitgeschichte mit Schwerpunkt Deutsche Verfassungsgeschichte des 19. Jahrhunderts.
 
Peter Freiherr von Kapri, Edler von Merecey ist am 2 März 1944 in Bukarest geboren. Seine Familie hat im Mittelalter 2000 km zurückgelegt, um aus Armenien nach Rumänien zu kommen. Er ist noch weiter gelangt. In München hat er den Dipl. in Volkswirtschaft und an der Columbia Business School den MBA erworben. Als Banker, Unternehmensberater, Journalist und vor allem Lebenskünstler hat er an vielen Orten dieser Welt gewirkt. Jetzt im Ruhestand besucht er gerne seinen Enkel in San Francisco.
 
Kosten5,- €, erm. 3.00 €
Termine28.05.2022 16:00 - 18:00 Uhr