Mi, 27. Oktober 2021, 19:15 Uhr

Evangelische Stadtakademie Bochum Westring 26 c, 44787 Bochum

Mick Prinz

Hate Speech - Ausschalten oder Aushalten?

Was ist überhaupt "Hate Speech" und wie kann auf menschenfeindliche Haltungen im Netz reagiert werden? Warum muss eine demokratisches Zivilgesellschaft auch im Netz rechtsradikalen und rechtspopulistischen Anfeindungen etwas entgegnen halten? Es ist notwendig, sich jetzt über diese Dinge auszutauschen, denn: Der Ton in den sozialen Netzwerken ist rauer geworden. Und nicht nur dort, wo es um politische oder gesellschaftliche Inhalte geht. In einem Vortrag von Mick Prinz von der Amadeu Antonio Stiftung wird diesen Fragen nachgegangen.
Mick Prinz leitet das Projekt "Good Gaming - Well Played Democracy" der FGM / Amadeu Antonio Stiftung. Er hat Sozialwissenschaften in Siegen studiert und beschäftigt sich Schwerpunktartig mit dem Thema Rechtsextremismus auf digitalen Plattformen.
Kosten5,- €, erm. 3.00 €
Der Eintritt für Studenten ist frei.
Termine27.10.2021 19:15 - 21:30 Uhr