Di, 29. Mai 2018, 19:30 Uhr

Evangelische Stadtakademie Bochum, Westring 26 a, 44787 Bochum

Mariana Sadovska

"The Night Is Just Beginning"
Mariana Sadovska - solo

Mariana Sadovska singt und spielt neu arrangierte traditionelle Lieder aus der Region Donbas in der Ost-Ukraine und vertonte Gedichte von Serhij Zhadan und Lyuba Yakimchuk. Sounddesign von Stefan Bohne, künstlerische Unterstützung von Jörg Ritzenhoff und André Erlen.
 
Die Aggression im Donbas führt 2014 zum Krieg im Osten der Ukraine, der Menschen tötet, vertreibt und voneinander trennt. Während verschiedener Expeditionen mit Hilfstransporten und zu Benefizkonzerten zwischen 2014 - 2016 entlang der Frontlinien und durch Dörfer und Städte, hat Mariana Sadovska uralte ukrainische Lieder, heidnische Gesänge, Legenden und Rituale gefunden.
 
Im Januar 2018 trat sie gemeinsam mit Navid Kermani in Hamburg auf.
 
Mariana Sadovska, Komponistin, Sängerin, Multi-Instrumentalistin und Schauspielerin. In Lviv/Lemberg (Ukraine) geboren, lebt Mariana
Sadovska seit 2002 in Köln. Als Künstlerin ist sie seit 1991 in ganz Europa und den USA tätig, u.a. als Komponistin dramatischer Werke und Lieder, mit eigenen Konzerten als Sängerin und Multi-Instrumentalistin, mit multimedialen Performances und Workshops sowie als Schauspielerin und musikalische Leiterin von Schauspielprojekten. Wesentliche Inspirationen findet sie in den traditionellen Musiken Osteuropas, des Kaukasus und Zentralasiens, die sie systematisch klanglich erforscht, in neuen Arrangements und Eigenkompositionen zu ungewöhnlichen Klangbildern verwebt. In ihren Arbeiten wird das Vergangene zeitgenössisch und das Regionale universal.
Kosten12,- €, erm. 8,- €
Termine29.05.2018 19:30 - 21:30 Uhr