So, 3. September 2017, 16:00 Uhr

Evangelische Stadtakademie Bochum, Westring 26 c

"Get in touch": Dr. Maik Hester und Thilo Champignon

Astor Piazolla - oder die Erfindung des Tango Nuevo

ACHTUNG !!
Der Veranstaltungsort hat sich geändert!
Programmauftakt

 
 
Eigentlich sollte der Programmauftakt der Stadtakademie im zweiten Halbjahr 2017, wie im Programmheft ausgedruckt, das mittelalterliche Ambiente des Ritterguts Haus Laer mit argentinischem Tango verbinden.
Der Veranstaltungsort musste jedoch kurzfristig in die Stadtakademie verlegt werden.
Das Programm bleibt unverändert, beschwingt, einfühlsam, argentinisch-eindrücklich - Tango vom Feinsten:
 
Das Duo Get in touch … spielt Tango Argentino von Astor Piazzolla.
 
Thilo Champignon und Maik Hester bieten außergewöhnlich musikalische, einfühlsame Interpretationen, gepaart mit hoher Virtuosität in der traditionellen, aber selten anzutreffenden Kombination von Bandoneon und Gitarre.
Temperamentvolle, tanzbare Tangomusik und herzzerreißende Balladen werden ergänzt durch Maik Hesters Einblicke in Piazzollas Leben und Werk.
 
Während Maik Hester sein Bandoneon zum Singen bringt, ist Thilo Champignon
mit seiner Gitarre die Rhythmusgruppe, die alles begleitet.
Zusammen sind sie Get in touch … ein Duo, das wie ein ganzes Ensemble klingt.
 
Dr. Maik Hester, international renommierter Konzertakkordeonist und promovierter Musikwissenschaftler, lebt und arbeitet freischaffend in Witten. Seit den 1990er Jahre beschäftigt er sich intensiv mit der Musik Astor Piazzollas. Er ist ausgewiesener Tango-Experte, auch mit dem Bandoneon.
Thilo Champignon studierte an der Hochschule für Musik in Detmold, er ist Diplom-Musiker und Diplom-Musikpädagoge. Das virtuose Gitarrenspiel und seine Fähigkeit, sich in allen Genres heimisch zu fühlen, ermöglichen ihm einen spielerischen Zugang zum Tango nuevo.
Kosten12,- €, erm. 8,- €
Kaffee, Kuchen, Tapas
Termine03.09.2017 16:00 - 18:30 Uhr
ACHTUNG !!
Der Veranstaltungsort hat sich geändert