Di, 20. Juni 2017, 18:00 Uhr

ACHTUNG! Neue Anfangszeit und neuer Ort
18.00 Uhr, Ruhruniversität Bochum, Universitätsstraße 150, LPS-Lernfabrik
Gebäude/Etage/ Raum: IBN / 02 / 243

Professor Dr.-Ing. Dieter Kreimeier und Professor Dr. Manfred Wannöffel, Bochum

Besuch der digitalen Lernfabrik an der Ruhr-Universität
Arbeiten 4.0 - Mitgestalten - Mitbestimmen
Reihe: Digitalisierung - künstliche Intelligenz - Industrie 4.0

Bei diesem Besuch in der Lernfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme der Ruhr-Universität Bochum werden aktuelle, praxisnahe Anwendungen präsentiert zu Lean Production, Ressourceneffizienz, Assistenzsysteme und Mensch-Roboter-Kollaborationen, die im Rahmen des IG-Metall-Forschungsprojektes "Arbeit und Innovation" umgesetzt werden.
Ein Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, wie Beschäftigte und Betriebsräte den Prozess der Digitalisierung im Management, der Organisation und Arbeit der Industrie 4.0 mitgestalten können.
Bei dem Projekt "Arbeit und Innovation" handelt es sich um die bislang größte Initiative der IG Metall seit den legendären Projekten zur "Humanisierung der Arbeitswelt" aus den 1970er Jahren.
 
ANFAHRTSBESCHREIBUNGEN mit dem PKW hier,
mit der Straßenbahn U 35 und dann zu Fuß hier
(unter diesem Link findet man auf S. 4 unten und weiter ab Bild 7 die ausführliche bebilderte Wegbeschreibung für Besucher/innen von der U-Bahn U 35 Haltestelle Universität, letztes Bild: Lageplan).
 
Siehe auch hier (Mediathek)
 
HINWEIS: Der im Programmheft ausgedruckte Besuch der neuen Lernfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme in der Industriestraße 38 c muss zeitlich verschoben werden.
 
Professor Dr.-Ing. Dieter Kreimeier ist Akademischer Direktor am Lehrstuhl für Produktionssysteme der Ruhr-Universität Bochum. Er ist verantwortlich für den Bereich Produktionsmanagement und -organisation und die Lernfabrik. Aktuell werden in seiner Arbeitsgruppe mehrere Verbundprojekte in enger Zusammenarbeit mit vielen Industrieunternehmen zum Thema Industrie 4.0 bearbeitet.
 
Professor Dr. Manfred Wannöffel ist Lehrbeauftragter an den Fakultäten für Geschichtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Sportwissenschaft und Maschinenbau an der Ruhr-Universität Bochum, Geschäftsführender Leiter der Gemeinsamen Arbeitsstelle Ruhr-Universität Bochum/IG-Metall, Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Hans-Böckler-Stiftung, Gastdozent an den Universitäten in Antalya (Türkei), Oviedo (Spanien) und Mexiko (Puebla), Mitglied im Vorstand des Instituts für soziale Bewegungen (ISB) an der Ruhr-Universität Bochum.
Kosten5,- €, erm. 3,- €
Termine20.06.2017 18:00 - 21:30 Uhr

Es existieren Dateien zu dieser Veranstaltung in der Mediathek.